MY LABSHOP

​K2 Transfection System

​K2 Transfection System
Die Abbildung kann abweichen und Zubehör enthalten, das sich nicht im Lieferumfang dieses Artikels befindet.
  • (Klicken für mehr Informationen)
  • pdf_preview
 
Bestell-Nr.: T06020 Preis: Login Haben Sie Fragen ? Rufen Sie 0043 (01) 244 28 55 oder senden Sie ein mail !
DNA & RNA Transfektionskit für Säugerzellen 

HIGHLIGHTS:
Geeignet für die Transfektion von DNA, mRNA, siRNA und miRNA
Geeignet für Kotransfektion von DNA und RNA
Besonders geeignet für humane Zellen
Teilweise erhebliche Steigerungsraten gegenüber üblichen Reagenzien
Verringert die Fähigkeit der Zellen Nukleinsäuren zu detektieren
Eukaryontische Zellen können durch das angeborene Immunsystem zellfremde Substanzen wie zum Beispiel Lipopolysaccharide, bakterielle oder virale Nukleinsäuren und Proteine detektieren und gegen das Eindringen von potenziellen Pathogenen Abwehrmaßnahmen ergreifen. Darüber hinaus wird die Anwesenheit eventuell zellschädigender Substanzen den benachbarten Zellen über Botenstoffe mitgeteilt, die dementsprechend in eine Abwehrhaltung übergehen, ohne mit dem Pathogen in Kontakt gekommen zu sein.

Die Erkenntnis, dass auch die Lipofektion von den Abwehrmaßnahmen des angeborenen Immunsystems betroffen ist, führte zur Entwicklung des K2® Transfection Systems, das aus dem K2® Transfection Reagent und dem K2® Multiplier besteht. Das K2® Transfection Reagent basiert auf leistungsfähigen kationischen Lipiden, während der K2® Multiplier die Fähigkeit der Zellen verringert, Nukleinsäuren zu detektieren.

Auf diese Weise konnten in vielen Fällen erhebliche Steigerungen der Transfektionseffizienz gegenüber herkömmlichen Lipofektionsreagentien erzielt werden und zwar insbesondere bei der Transfektion mit DNA und mRNA. Das K2® Transfection System ist daher geeignet für die transiente und stabile Transfektion von Säugerzelllinien als auch primären Zellen mit DNA (Plasmide, Bacmide), RNA (mRNA, miRNA und siRNA) und modifizierten Nukleinsäuren (z.B. Antisense Oligonukleotide). Als Anwendungsbereiche sind besonders die Produktion von Proteinen, Antikörpern und Viren (z.B. Adenoviren, AAV, Lentiviren), Kotransfektionen verschiedener Nukleinsäuren, Genome Editing (z.B. CRISPR/Cas9, CRISPR/Cpf1) und Gene Silencing (Gene knockdown) zu nennen.

VERGLEICHSSTUDIEN
DNA Transfektion
Vergleich der Transfektionseffizienzen von K2® Transfection System mit pCMV-Luc gegenüber einem handelsüblichen Transfektionsreagenz (L2k) und METAFECTENE® PRO unter jeweils optimierten Bedingungen:
(Siehe Bild 1)
mehr